Mittwoch, 11. Dezember 2013

Das 11. Türchen ...


... bei Katrins Adventkalender für Jedermann öffnet sich heute bei mir. 

Wie gewohnt habe ich natürlich etwas gebastelt, aber zusätzlich seht ihr heute selbstgemachte Pralinen. Letztes Jahr habe ich begonnen mit zwei Freundinnen anstelle von Plätzchen Pralinen für die Adventszeit zu machen.

Seht selbst!






Meine diesjährigen Lieblingsrezepte sind:

Nougatmarzipan-Pralinen (Mitte 1. Reihe)

Zutaten:
500 g Nutella
300 g Marzipan
3 Esslöffel Johannisbeersaft
Schokostreusel

Zubereitung:
Nutella und Marzipan (vorher klein würfeln) mit dem Mixer gut verrühren, danach den Johannisbeersaft untermengen. Den Teig ca.1. Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Dann kleine Bällchen formen und in den Schokostreuseln wenden.
Am leckersten schmecken die Pralinen direkt aus dem Kühlschrank.


Champagner-Pralinen (Mitte 3. Reihe)

Zutaten:
400 g weiße Kuvertüre
30 g Prosecco
100 g Butter
Kokosraspeln

Zubereitung:
Kuvertüre mit einer Küchenreibe reiben. Die geriebene Kuvertüre, die Butter (vorher klein würfeln) und den Prosecco mit dem Mixer gut verrühren. Aus der fertigen Masse kleine Bällchen formen und in den Kokosraspeln wenden.
Auch diese Pralinen schmecken direkt aus dem Kühlschrank am leckersten. 


Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit.

LG
JULE


Samstag, 7. Dezember 2013

"Dreh"-Karten Teil 4

.. und auch zugleich der letzte Teil.
Heute seht ihr Swingkarten, die ich in petrol gehalten habe.

LG
JULE










Mittwoch, 4. Dezember 2013

"Dreh"-Karten Teil 3

Der Dasher war letztes Jahr mein absoluter Lieblingsstempel zur Weihnachtszeit.
Jetzt seht ihr ihn in Kombination mit den Swingkarten.

LG und viel Spaß!

JULE